Anreise

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Vom Hauptbahnhof: 15 Minuten zu Fuß / Bus : Linie R und F
Vom Westbahnhof: 10 Minuten zu Fuß / Straßenbahn: Linie 1

Bus:
IVB-Linien O +R + F: Haltestelle an der Klinikkreuzung (Innrain - Blasius-Hueberstraße) im 10-Minuten-Takt vom und zum Hauptbahnhof.
IVB-Linie C: Haltestelle Klinik vor HYPO Filiale, Innrain.
Bundesbusse haben die Haltestelle am Marktplatz bzw. Bahnhof.
 

vom Flughafen:
IVB-Linie F: Haltestelle Klinikkreuzung

Lageplan des LKI

 

P a r k e n :

Patientenbegleitung:
Parken innerhalb der Klinik nur auf blaumarkierten Plätzen für 30 Minuten, legen Sie dazu die Einfahrtsgenehmigung gut sichtbar hinter die Windschutzscheibe. Beim Parken auf den Feuerwehrzonen wird Ihr Kraftfahrzeug kostenpflichtig abgeschleppt, in den Rettungs- und Behindertenflächen sowie bei wesentlicher Zeitüberschreitung erfolgt die Besitzstörungsklage.

Begleitung zur Geburt (Storchenkarte)
Sollten Sie eine werdende Mutter zur Geburt begleiten, haben Sie die Möglichkeit, mit der sogenannten "Storchenkarte" innerhalb des Krankenhauses zu parken. Die Storchenkarte ist von 07:15 Uhr bis 15:30 Uhr (Mo.-Do.) und von 07:15 Uhr bis 12:15 Uhr (Fr.) an der Patientenverrechnung/Kassa im MZA-Gebäude (Haus 1 - Parterre) des Medizinzentrum Anichstraße (MZA) erhältlich und kostet EUR 5,30 (Tarif 2021). Außerhalb der Öffnungszeiten erhalten Sie die Parkkarte beim Einfahrtsportier (Schöpfstraße/Fritz-Pregl-Straße) der Klinik. Die Parkkarte hat eine Gültigkeit von 24 Stunden und gilt lediglich für die FKK Tiefgarage (Einfahrt Maximilianstraße). Sie berechtigt zum einmaligen Ein- und Ausfahren in die Tiefgarage im Rahmen der Geburt Ihres Kindes. Die Storchenkarte kann während der Schwangerschaft einmalig gegen Vorlage des Mutter-Kind-Passes erworben werden.

Kurzparken außerhalb des Klinikareals
In der Kurzparkzone außerhalb des Klinikgeländes bis zu 180 Minuten oder in den Parkgaragen Markthalle, Landhausplatz und West Garage (alle gebührenpflichtig).

Langzeitparken:
Für Langzeitparker (Patienten) steht das Retterareal zur Verfügung (EUR 1,45/Tag) - Informationen beim Portier und bei den Patientenanmeldungen.

Westgarage/ Beselepark:
Für Patienten des LKI steht die West Garage (Tiefgarage am Beselepark) - Einfahrt Innerkoflerstraße zur Verfügung. Fußweg zur Klinik ca. 2 Minuten. Es gelten Sondertarife:
 

Pro Minute € 0,04 (Abrechnung erfolgt minuten-genau, Zahlbetrag gerundet auf € 0,05 bzw. € 0,10)
Max. Tagessatz € 12,--
Jeder weitere Tag € 6,50

Inanspruchnahme der ermäßigten Tarife:
·        Bei der Einfahrt in die Garage West erhalten Sie nach der Betätigung der Tickettaste eine Parkkarte.
·        Teilen Sie während Ihres Klinikaufenthaltes der jeweiligen Leitstelle/Ambulanz/Station bzw. bei der Zentralen Aufnahme mit, daß Sie Ihr Fahrzeug in der Garage West geparkt haben.
·        Es wird Ihnen eine Patienten-Rabatt-Karte ausgefolgt.
·        Bei der Abholung des Kfz geben Sie beim Kassenautomat in der Tiefgarage zuerst Ihre Parkkarte und dann die Patienten- Rabatt-Karte ein. Der verbilligte Parktarif wird angezeigt.
·        Zahlungsmöglichkeiten: Barzahlung: Sie können mit Banknoten und Münzgeld zahlen. Der Automat gibt auch Wechselgeld retour. Bargeldlos: mit EC-Karte (Maestro) oder Kreditkarten der Firmen VISA, Master Card, Diners Club und American Express.
 
 

<< zurück

Suche: © 2005 bis 2021, tirol kliniken