Schwangeren-Sprechstunde

 

 

 

Wann & Wo
Mo - Fr 08.00 - 15.30, Ambulanzbereich der Univ.-Klinik für Frauenheilkunde, Frauen-Kopf-Klinik, 2. Stock, Zimmer 34

Notfälle außerhalb dieser Zeiten:
Bis zur 20. Schwangerschaftswoche ("4. Monat"): Medizinzentrum Anichstraße (MZA), Erdgeschoß, Notaufnahme (Telefon +43(0)50/504/27057).
Ab der 20. Schwangerschaftswoche ("5. Monat"): Kreißsaal (Telefon +43(0)50/504/23104)
 
Kontakt
Tel.: +43(0)50/504/23070
Fax: +43(0)50/504/23099


Terminvereinbarung
Mo - Fr 8.00 - 15.30, Tel.: +43(0)50/504/23070
 
Ambulanzleitung/Betreuung
OÄ Dr.in Angela Ramoni
Heb. Karin Blaas, Heb. Daniela Kozubowski, DGuKPin Christiane Peters, DGuKPin Rosa Schneider, Heb. Laura Stocker, DGuKPin Beatrice Wallasch
 
Welche Frage könnte Sie an unsere ambulante Risiko-Schwangerenbetreuung führen?
 
  • Abklärung von Schwangerschaftsbeschwerden
  • Auffälligkeit einer Untersuchung im Rahmen einer Schwangerschaft beim niedergelassenen Gynäkologen
  • Eintritt einer Schwangerschaft nach vorausgegangener "Risikoschwangerschaft" oder Komplikationen bei früheren Schwangerschaften/Geburten
  • Einnahme von Medikamenten in der Schwangerschaft: Beratung und Abklärung des Risikos in der Schwangerschaft
  • Kontrolle bei Überschreitung des Geburtstermins
  • Planung des Geburtsmodus z.B bei Beckenendlage/Steißlage, bei Zustand nach früherem Kaiserschnitt oder aber bei vorangegangener schwieriger Entbindung,
  • Beratung über Geburtsart: Wasser, Hocken, Bett, etc.
  • Einholung einer medizinischen Zweitmeinung
  • Beratung über Wunschkaiserschnitt
  • Beratung über Schmerzlinderung (Kreuzstich, PDA, ...)
  • Mehrlingsschwangerschaft
  • Besprechung nach Dammriss
  • Besprechung nach genet. Abklärung
 

 

<< zurück

Suche: © 2005 bis 2020, tirol kliniken