Lehrtätigkeit Ch. Marth

1998 laufend

Hauptvorlesung Gynäkologie und Geburtshilfe an der Medizinischen Universität Innsbruck

1996 -1998

Gynäkologisches Praktikum an der Universitätsklinik in Oslo

1995 -1996

Blockvorlesung über die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens gehalten. In diesem Zyklus wurden die wesentlichen Prinzipien einer akademischen Forschungstätigkeit (Literatursuche, Hypothese, Methodik, Statistik, Diskussion usw.) vermittelt.

1992 -1996

Vorlesung: Ausgewählte Kapitel aus der gynäkologischen Onkologie

1992 -1994

Beteiligung an der Ringvorlesung: Pathophysiologie des Alterns

1991 laufend

Prüfungstätigkeit für Gynäkologie und Geburtshilfe

1991 -1996

Organisator der klinikinternen Fortbildung für Assistenten und Oberärzte

1990 -1996

Fallweise Vertretung der Hauptvorlesung geburtshilflich-gynäkologische Klinik

1990 -1996

Leiter der Turnusärztefortbildung an der Univ. Klinik für Frauenheilkunde

1985 -1996

Geburtshilfliches gynäkologisches Praktikum und Geburtshilfliches Internat

<< zurück

Suche: © 2005 bis 2018, tirol kliniken